Das Arbeitspolitische Programm Brandenburg 2007-2013

... gliedert sich in folgende Schwerpunkte:

  • Steigerung der Anpassungs- und Wettbewerbsfähigkeit von Beschäftigten und Unternehmen
  • Verbesserung des Humankapitals
  • Verbesserung des Zugangs zu Beschäftigung sowie der sozialen Eingliederung von benachteiligten Personen
  • Transnationale Maßnahmen

Antragsberechtigt sind je nach Förderung kleine und mittlere Unternehmen, Bildungseinrichtungen oder ausgewählte Projektträger des Landes Brandenburg.
Die Antragstellung, -bearbeitung, -bewilligung und Abrechnung zu den einzelnen Förderprogrammen erfolgt online über das LASA Portal. Jeder Antragsteller muss sich hier zuerst registrieren lassen und seine Stammdaten eingeben, bevor er Antragsformulare und andere Dokumente online ausfüllen und über das Portal an die LASA Brandenburg GmbH senden kann.

Eine Vielzahl der Förderprogramme wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert. Nähere Informationen zum ESF in Brandenburg finden Sie auf folgenden Seiten:

www.esf.brandenburg.de

oder in einer Kurzübersicht: Flyer "ESF für Brandenburg"

Das Arbeitspolitische Programm 2007-2013

... in seiner aktuellen Fassung finden Sie auf der Website der Landesregierung Brandenburgs:

Arbeitspolitisches Programm Brandenburg:
In Menschen investieren – Regionen stärken

Das neue Operationelle Programm der EU 2014-2020

...wird bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg ILB umgesetzt.

Info-Telefon: 0331 - 660 22 00

Zum LASA Portal

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg.

Europäischer Sozialfonds - Investition in Ihre Zukunft.