ESF-Jahrestagung 2012

Land im Wandel - mit dem ESF demografische, soziale und globale Herausforderungen meistern

Fachtagung am 4. Juni 2012 in Brandenburg an der Havel

 

Programm

Liste der Aussteller

Lageplan zur Ausstellung

Fotodokumentation

 

Europa 2020 und die Rolle des ESF
Dr. Marzenna Guz-Vetter, Vertretung der Europäischen Kommission in Brüssel

 

Dialogrunde 1
Einbeziehung der Sozialpartner

Partnerschaftsstrategie des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg
Prof. Dr. Wolfgang Schroeder, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg

 

Dialogrunde 2
Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern

Arbeitsmarktsituation und berufliche Perspektiven von Frauen und Männern in Brandenburg
Dr. Dieter Bogai, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Berlin-Brandenburg

 

Dialogrunde 3
Teilhabechancen von Menschen mit Behinderung und Menschen mit Migrationshintergrund

 

Dialogrunde 4
Soziale Innovationen

Unterstützung sozialer Innovationen mit dem ESF
Dr.  Anne Schüttpelz, Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg 

 

Dialogrunde 5
Transnationalität

Ausblick auf Tansnationalität im ESF ab 2014
Ute Messerschmidt, ESF-Referentin im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Transnational Contact Point für die Bundesländer

 

Schlusswort
Sabine Hübner, Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg

Weitere Beiträge werden in Kürze eingestellt. 

   

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg.

Europäischer Sozialfonds - Investition in Ihre Zukunft.