Kompetenzentwicklung und Lebenslanges Lernen unterstützen – Förderung beruflicher Weiterbildung im Land Brandenburg

Fachtagung am 29. August 2011 im Inselhotel Potsdam-Hermannswerder

Tagesordnung

Herausforderungen für eine zukünftige Arbeitsmarktpolitik
Prof. Dr. Gerhard Bäcker, Institut für Soziologie an der Universität
Duisburg-Essen

Lebenslanges Lernen – Strategien zur Steigerung der Weiterbildungsbeteiligung
Prof. Dr. Peter Dehnbostel, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

Praktische Erfahrungen aus der Umsetzung der Weiterbildungsrichtlinie
Silke Bigalke, Landesagentur für Struktur und Arbeit Brandenburg GmbH

Konturen des neuen Weiterbildungsförderungsprogramms
Marco Ullmann, Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg (MASF), Potsdam

Bildungsscheck – individuelle Weiterbildungsbereitschaft
Marco Ullmann, MASF

Kompetenzentwicklung in Unternehmen – betriebliche Weiterbildungsbereitschaft
Dr. Alexandra Bläsche, MASF

Qualitätssicherung in der Weiterbildung
Frank Schröder, k.o.s. GmbH, Berlin

DIN ISO 29990 - Servicestandard und Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildung
Dr. Thomas Rau, RKW Berlin GmbH

   

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg.

Europäischer Sozialfonds - Investition in Ihre Zukunft.