Förderung von Trägern des Freiwilligen ökologischen/sozialen/kulturellen Jahres

Kurzbeschreibung

Freiwilliges ökologisches bzw. soziales Jahr

Geltungsdauer: Die Förderung des Landes Brandenburg gilt für das Schul-/ bzw. Ausbildungsjahr 2014/2015 (01.09.2014 bis 31.07.2015).
(Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds - ESF und des Landes Brandenburg.)

Das Land Brandenburg gewährt anerkannten Trägern des Freiwilligen ökologischen bzw. sozialen Jahres im Land Brandenburg eine finanzielle Unterstützung. Förderfähig sind Personal- und Sachausgaben sowie teilnehmerbezogene Ausgaben (z. B. Taschengeld, Unterbringung, Verpflegung, Versicherung und Informations-/ und Öffentlichkeitsmaßnahmen).
Ausgewählte Träger stellen einen Antrag und werden die Förderung entsprechend den Vorgaben der Ministerien nutzen. Interessierte Jugendliche können sich an die Träger wenden.

Anerkannte Träger des Freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ):

  • Landesjugendring Brandenburg, Trägerwerk e. V.
  • Internationale Jugendgemeinschaftsdienste, Landesverein Brandenburg e. V.
  • Förderverein Märkischer Wald e. V., Projekt FÖJ im Erholungszentrum Hölzerner See

Träger des Freiwilligen sozialen Jahres in der Kinder- und Jugendhilfe und im Sport:

  • Brandenburgische Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e. V.
  • Landesjugendring Brandenburg, Trägerwerk e. V.
  • DRK Landesverband Brandenburg e. V.

Träger des Freiwilligen sozialen Jahres in der Kultur und in der Denkmalpflege:

  • Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) e. V., Berlin
  • Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) e. V., Landesverband Brandenburg