RSS-Feed

So bleiben Sie bequem auf dem Laufenden:

Abonnieren Sie die BRANDaktuell-News als RSS-Feed!

Abonnieren

Immer auf dem neuesten Stand der ESF-Förderung im Land Brandenburg.
» Hier anmelden

Registrieren

Für den Einladungsverteiler von Veranstaltungen des MWAE können Sie sich hier registrieren.

https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/RegistrierungMASGF-Veranstaltungen

 

 

BRANDaktuell-Newsletter

Der ESF-Newsletter BRANDaktuell ist der arbeitsmarktpolitische Informationsdienst der Investitionsbank des Landes Brandenburg, gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg.

News

13.08.2020 | Kategorie: Bildung/Weiterbildung, Fachkräfte, Kultur/Kreativwirtschaft

Kultur- und Kreativwirtschaft hat enormes Innovationspotenzial

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat einen Förderaufruf für kultur- und kreativwirtschaftliche Innovationen gestartet. Damit geht das neue Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)...


12.08.2020 | Kategorie: Benachteiligte, Berichte/Studien

Übergewicht bei niedrigem Sozialstatus

In Deutschland sind Menschen aus niedrigen sozialen Statusgruppen deutlich häufiger von Adipositas (starkes Übergewicht) betroffen als solche aus höheren sozialen Statusgruppen. Niedrige Bildungsstände gingen häufiger mit einer...


11.08.2020 | Kategorie: EU, Existenzgründung, Industrie, Informationstechnologie, Handwerk, KMU, Ländliche Entwicklung, Digitalisierung

EU-Kommission erteilt grünes Licht für den Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Die EU-Kommission hat dem zentralen Regelwerk zur Gewährung und Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen durch den Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) zugestimmt. Rekapitalisierungsmaßnahmen des WSF bis zu einem Volumen von...


10.08.2020 | Kategorie: Arbeitsmarkt global, Fachkräfte, Förderung, EU

EU-Sozialkommissar Nicolas Schmitt im Bürgerdialog

Wie kann die EU dazu beitragen, die sozialen und beschäftigungspolitischen Herausforderungen nach Corona zu bewältigen? Bei einem Online-Bürgerdialog diskutierten dies EU-Sozialkommissar Nicolas Schmitt und Bundesarbeitsminister...


Aktueller Newsletter

Titelblatt Newsletter