Glossar

Europäisches Semester
Glossar: Europäisches Semester

Bei dem Europäischen Semester handelt es sich um einen alljährlichen Zeitraum von sechs Monaten, in dem die Haushalts- und Strukturpolitik der Mitgliedstaaten überprüft wird, um Unstimmigkeiten und entstehende Ungleichgewichte aufzudecken.

Das Europäische Semester ist eine der ersten Initiativen zur Stärkung der europäischen Bestimmungen über die wirtschaftspolitische Steuerung, die aus den Beratungen einer Task Force unter dem Vorsitz des Präsidenten des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hervorgegangen sind.