Weiterbildung 4.0

Dienstag, 02. Januar 2018 | Kategorie: Bildung/Weiterbildung, Statistik

Insgesamt qualifizieren 85 Prozent der deutschen Unternehmen ihre Angestellten jährlich mehr als 17 Stunden. Dafür investieren die Firmen 33,5 Milliarden Euro.

Da betriebliche Weiterbildung sich wandelt und immer individueller wird, setzen Unternehmen immer stärker auf neue, digitale Lernformate, wie die aktuelle Weiterbildungserhebung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt.

Infos
Weitere Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung des IW.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Bildung/Weiterbildung, Statistik.