LASA Brandenburg GmbH (Druckversion): News detail

Neuausrichtung der Zusammenarbeit von Schule und Berufsberatung

Mittwoch, 06. Dezember 2017 | Kategorie: Ausbildung, Fachkräfte, Jugend

Eine Rahmenvereinbarung zwischen der Kultusministerkonferenz (KMK) und der Bundesagentur für Arbeit (BA) soll die zukünftige Zusammenarbeit von Schule und Berufsberatung regeln.

Ziel ist es, jungen Menschen den Übergang von der Schule in den Beruf mittels intensiver beruflicher Orientierung und individueller Beratungen zu erleichtern.

Infos
Weiterführende Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Ausbildung, Fachkräfte, Jugend.