LASA Brandenburg GmbH (Druckversion): News detail

Tabletts und Smartphones im Job

Montag, 15. April 2019 | Kategorie: Gesetze, Digitalisierung

Werden Tablets und Smartphones am betrieblichen Arbeitsplatz oder bei Telearbeit eingesetzt, so gilt die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV). Danach sind für mobile Endgeräte wichtige ergonomische Vorgaben einzuhalten. So müssen Größe, Form und Gewicht der tragbaren Geräte der Arbeitsaufgabe angemessen sein. Außerdem dürfen mobile Geräte ohne Tastatur nur für kurze Dauer im Einsatz sein.

Nicht anzuwenden ist die ArbStättV beim Einsatz mobiler Geräte außerhalb des Betriebs, also beim Arbeiten von unterwegs oder von zuhause, sofern dort kein betrieblicher PC fest steht.

Infos
Weitere Informationen finden Sie in den "Meldungen für Betriebsräte" auf den Internetseiten des "Bund Verlages".


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Gesetze, Digitalisierung.