LASA Brandenburg GmbH (Druckversion): News detail

Aus ausländischen Erfahrungen lernen

Mittwoch, 05. Juni 2019 | Kategorie: Arbeitslose, Bildung/Weiterbildung, Berichte/Studien, EU

Mit der Beruflichen Aus- und Weiterbildung in digitalisierten Regionen hat sich die Enquete-Kommission "Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt" des Deutschen Bundestages am 3. Juni 2019 in einer öffentlichen Anhörung beschäftigt. Es wurde von den Berufsbildungssystemen in Japan, China und Indien berichtet.

In den Schlussfolgerungen heißt es, dass mit Blick auf die Entwicklung der Berufsbildung im Ausland in Deutschland überlegt werden müsse, inwieweit das berufliche Bildungssystem geweitet werden könne, um hybride Formen weiter auszubauen, Kooperationen und die Durchlässigkeit und Gleichwertigkeit weiter zu fördern, um die weitere Akademisierung einzudämmen.

Infos
Weitere Ausführungen finden Sie auf den Internetseiten der ‚die-journalisten.de GmbH‘.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Arbeitslose, Bildung/Weiterbildung, Berichte/Studien, EU.