LASA Brandenburg GmbH (Druckversion): News detail

Gleichwertige Lebensverhältnisse durch Bildung, Forschung und Innovation

Dienstag, 13. August 2019 | Kategorie: Bildung/Weiterbildung, Bürgerschaftliches Engagement, Chancengleichheit, Jugend, Städte/Kommunen, Vereinbarkeit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat ein Konzept zur Förderung strukturschwacher Regionen entwickelt. Die Weiterentwicklung fußt auf Innovationen.

Das Konzept "Chancen.Regionen" unterstreicht den Anspruch des Bundesministeriums ein zukunftsstarkes Deutschland mitzugestalten. Noch in diesem Jahr gehen mit "RUBIN" und "REGION.innovativ" zwei neue Programme an den Start. Das erfolgreiche "WIR!"-Programm geht in die zweite Runde.

Rund 40 Prozent der Bevölkerung in Deutschland leben in strukturschwachen Regionen.

Infos
Die Details finden Sie in der Pressemitteilung auf der Internetseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Bildung/Weiterbildung, Bürgerschaftliches Engagement, Chancengleichheit, Jugend, Städte/Kommunen, Vereinbarkeit.