Glossar

Europäische Investitionsbank
Glossar: Europäische Investitionsbank

Die Europäische Investitionsbank (EIB) ist eine Institution der EU zur Finanzierung konkreter Projekte. Sie wurde 1958 eingerichtet und hat ihren Sitz in Luxemburg.

Anteilseigner der Bank sind die 28 Mitgliedstaaten der EU, die Finanzminister bilden gemeinsam den Rat der Gouverneure, das zentrale Leitungsgremium der EIB. Die Anteile der einzelnen Länder orientieren sich an deren wirtschaftlichem Gewicht.

Internetseiten der Europäischen Investitionsbank