Glossar

Aufbauplan "NextGenerationEU"
Förderinstrument

NextGenerationEU, ist ein befristetes Aufbauinstrument über 750 Mrd. EUR, wird dabei helfen, die unmittelbar coronabedingten Schäden für Wirtschaft und Gesellschaft abzufedern. Das Europa nach Corona wird umweltfreundlicher, digitaler und krisenfester sein und aktuellen wie künftigen Herausforderungen besser standhalten.

Die Aufbau- und Resilienzfazilität: das Herzstück von NextGenerationEU mit Darlehen und Zuschüssen im Umfang von 672,5 Mrd. EUR zur Unterstützung von Reformen und Investitionen der EU-Länder. Das Ziel besteht darin, die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Wirtschaft und Gesellschaft abzufedern. Darüber hinaus sollen Wirtschaft und Gesellschaft in Europa nachhaltiger und krisenfester werden und besser auf die Herausforderungen und Chancen des ökologischen wie digitalen Wandels vorbereitet sein. Um Mittel aus der Aufbau- und Resilienzfazilität beantragen zu können, erstellen die Mitgliedstaaten derzeit ihre jeweiligen Aufbau- und Resilienzpläne.

Aufbauhilfe für den Zusammenhalt und die Gebiete Europas (REACT-EU); NextGenerationEU beinhaltet auch 47,5 Mrd. EUR für REACT-EU. Hierbei handelt es sich um eine neue Initiative, mit der die Maßnahmen zur Krisenbewältigung und zur Linderung der Krisenfolgen im Rahmen der Investitionsinitiative zur Bewältigung der Corona-Krise und der Investitionsinitiative Plus zur Bewältigung der Corona-Krise weitergeführt und ausgebaut werden. Sie wird zu einer grünen, digitalen und stabilen Erholung der Wirtschaft beitragen.

  • Die Mittel werden bereitgestellt überden Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE),
  • den Europäischen Sozialfonds (ESF) und
  • den Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (FEAD).

Quelle:

Internetseiten der EU-Kommission

Infografik auf den Internetseiten der EU-Kommssion

Zu REACT-EU lesen Sie bitte auf den EU-Interseiten.