Für "Gute Arbeit" weltweit

Freitag, 13. Oktober 2017 | Kategorie: Arbeitsmarkt global, Bürgerschaftliches Engagement, Chancengleichheit

Der globale Präventionsfonds "Vision Zero Fonds" soll Arbeitsschutz in Produktionsländern stärken, indem in ausländischen Produktionsstätten gezielt Projekte zum Aufbau von Arbeitsinspektionen, öffentlichen Strukturen für den Arbeitsschutz und Unfallversicherungen gefördert werden.

Umgesetzt werden die Projekte des Fonds mit Unterstützung der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Für die Startphase ist er mit acht Millionen US-Dollar ausgestattet, die von der deutschen Bundesregierung, den USA und der Europäischen Kommission bereitgestellt werden.

Infos
Weitere Informationen enthält diese Pressemitteilung auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.



Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Arbeitsmarkt global, Bürgerschaftliches Engagement, Chancengleichheit.