Neuausrichtung der GRW

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | Kategorie: Förderung, Industrie

Die Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) ist das zentrale Instrument für regionale Wirtschaftsförderung in Deutschland. Sie hat das Ziel strukturschwache Regionen zu unterstützen, Standortnachteile bei Investitionen auszugleichen und Anreize zur Schaffung von Einkommen und Beschäftigung zu schaffen.

Bund und Länder haben das Förderspektrum in den Bereichen Infrastruktur- und Innovationsförderung weiter ausgebaut. Wichtige Neuerungen sind die vereinfachte Förderung von Hafeninfrastrukturen sowie die Förderung von offenen Werkstätten für angehende Unternehmer (Maker Spaces).

Infos
Weitere Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Förderung, Industrie.