Lebensbegleitendes Lernen fördern

Freitag, 01. Februar 2019 | Kategorie: Bildung/Weiterbildung

Im Rahmen der Nationalen Weiterbildungsstrategie will die Bundesregierung mit den Sozialpartnern und den Ländern gemeinsam Weichen stellen, um eine neue Weiterbildungskultur zu etablieren.

Der Beratungs- und Diskussionsprozess, der am 12. November 2018 mit einer Auftaktsitzung offiziell begonnen hat, soll in eine Strategie münden, die im Sommer 2019 vorlegt werde. Ziel sei es vor allem arbeitsmarkt- und bildungspolitische Instrumente besser zu verzahnen und Weiterbildungsprogramme von Bund und Ländern zu bündeln.

Infos
Weitere Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung auf den Internetseiten des Deutschen Bundestages.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Bildung/Weiterbildung.