Arbeitsmarktintegration: "Interkulturelle Öffnung"

Donnerstag, 21. Februar 2019 | Kategorie: Berichte/Studien, Bildung/Weiterbildung, Migranten

Seit 2012 bietet das IQ Netzwerk Brandenburg interkulturelle Fortbildungen und Beratungen für Beschäftigte in Jobcentern und Arbeitsagenturen. Dort haben schon über 3.000 Mitarbeiter teilgenommen.

Das Jobcenter Oberhavel geht noch einen Schritt weiter, denn dort soll die interkulturelle Kompetenz noch zusätzlich gestärkt werden. Dazu ist jetzt eine neue Informationsbroschüre erschienen, die einen Einblick in den Organisationsentwicklungsprozess gibt.

Infos
Weitere Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung auf der Internetseite des Brandenburger Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Berichte/Studien, Bildung/Weiterbildung, Migranten.