Homeoffice und flexible Arbeitszeiten

Donnerstag, 14. März 2019 | Kategorie: Chancengleichheit, Vereinbarkeit

Frauen und Männer mit Kindern nutzen flexible Arbeitsmodelle wie Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit und Homeoffice unterschiedlich: Während die Väter sehr viel mehr Zeit in den Job stecken, machen Mütter etwas mehr Überstunden, vor allem nehmen sie sich aber deutlich mehr Zeit für die Kinderbetreuung.

Damit helfe flexibles Arbeiten zwar bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, es könne zugleich aber auch die klassische Rollenverteilung zwischen Frauen und Männern festigen oder sogar verstärken. Dies ist das Fazit einer Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institutes der Hans-Böckler-Stiftung (HBS).

Infos
Weitere Informationen und den Link zur kostenlosen PDF-Datei der Studie finden Sie auf den Internetseiten der HBS.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Chancengleichheit, Vereinbarkeit.