Öffentlicher Gesundheitsdienst: Neue Räume für Aus- und Weiterbildungen eröffnet

Die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Beschäftigten im Öffentlichen Gesundheitsdienst verbessern sich. Die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf hat in Berlin neue Räume für Veranstaltungen eröffnet. Damit verkürzen sich die Wege der Brandenburger Beschäftigten deutlich. Die Akademie bietet als länderübergreifende Einrichtung ein spezielles Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramm für alle Berufsgruppen im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD). Neben ihren Aus- und Weiterbildungslehrgängen bietet die Akademie jährlich Fortbildungsveranstaltungen an.

Der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) ist neben der ambulanten und stationären Versor-gung ein zentraler Bereich des Gesundheitswesens. Der ÖGD nimmt bevölkerungsmedizini-sche Aufgaben in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Gesundheitsförderung, Krankheitsverhütung und Schaffung gesunder Lebensbedingungen wahr.

Infos
Mehr Details finden Sie in der Pressemitteilung auf den Internetseiten des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Bildung/Weiterbildung, Chancengleichheit, Fachkräfte, Gesundheitswirtschaft.