Brandenburgs Kommunen erhalten 2020 mehr Geld

Dienstag, 02. Juli 2019 | Kategorie: Förderung, Städte/Kommunen

Brandenburgs Kommunen erhalten im kommenden Jahr vom Land in der Summe mehr Geld als in diesem Jahr. Das geht aus den neuen sogenannten Orientierungsdaten für 2020 hervor. Damit erfahren die einzelnen Kommunen, wie sich für sie die Schlüsselzuweisungen im kommenden Jahr voraussichtlich entwickeln werden. Die sogenannte Schlüsselmasse steigt um rund 88 Millionen Euro gegenüber 2019 auf rund 1,964 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Steigerung um 4,7 Prozent.

In dem Anstieg der Summe der Schlüsselzuweisungen spiegeln sich zwei Entwicklung wider: Zum einen die insgesamt steigenden Steuereinnahmen und zum anderen wächst der Anteil an den Einnahmen des Landes, der der kommunalen Familie zugutekommt.

Neben dem Anstieg der Summe der Schlüsselzuweisungen ist bei den Orientierungsdaten 2020 insbesondere der Anstieg investiven Schlüsselzuweisungen im kommenden Jahr hervorzuheben.

Infos
Mehr Informationen zum Kommunalen Finanzausgleich des Landes finden Sie auf den Internetseiten des Finanzministeriums des Landes Brandenburg.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Förderung, Städte/Kommunen.