Erster Bericht zur Wirksamkeit des Entgelttransparenzgesetzes

Mittwoch, 14. August 2019 | Kategorie: Chancengleichheit, CSR

Das Bundeskabinett hat den Bericht der Bundesregierung zur Wirksamkeit des Entgelttransparenzgesetzes beschlossen. Danach ist das Gesetz erstmals nach zwei Jahren auf seine Wirksamkeit evaluiert worden.

Das Gesetz bekämpft fehlende Transparenz in betrieblichen Entgeltstrukturen. Es enthält unter anderem einen individuellen Auskunftsanspruch, Berichtspflichten und eine Aufforderung an Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zur Durchführung betrieblicher Prüfverfahren.

Während der Auskunftsanspruch bisher eher zurückhaltend genutzt wird, haben viele Unternehmen eine Überprüfung ihrer Entgeltstrukturen vorgenommen.

Infos
Weitere Einzelheiten und weiterführende Links finden Sie in der Pressemitteilung auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.



Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Chancengleichheit, CSR.