Europäische Tage des kulturellen Erbes 2019 – ein großer Erfolg

Montag, 30. September 2019 | Kategorie: Bildung/Weiterbildung, Tourismus

Europäer und Reisende können dieses Jahr von August bis Oktober an über 70.000 Veranstaltungen zum Kulturerbe auf dem gesamten Kontinent teilnehmen. Die "European Heritage Days" sind eine gemeinsame Initiative der Europäischen Kommission und des Europarates seit 1999. Der "Tag des offenen Denkmals" ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days (#EHDs).

So steht die Aktion seit 1999 unter dem Slogan "Europa, ein gemeinsames Erbe". Mittlerweile findet jeweils im Herbst in allen 50 Ländern Europas ein Denkmaltag statt. 2019 standen die European Heritage Days im Zeichen des Mottos „Arts and Entertainment". Die Aktivitäten umfassen Festivals, Ausstellungen, Handwerksworkshops, Konferenzen oder Führungen. Von Straßenshows über Konzertsäle, traditionelle Theater und Museen bis hin zu Kino und sozialen Medien. Außerdem wird untersucht, welche Rolle die neuen digitalen Technologien für das kulturelle Erbe und seine Erhaltung für die Zukunft spielen.

Infos
Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung auf den Internetseiten der EU-Kommission.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Bildung/Weiterbildung, Tourismus.