Innovationsnetzwerke des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM)

Dienstag, 26. November 2019 | Kategorie: KMU, Forschung/Wissenschaft

Die ZIM-Netzwerke bieten für mittelständische Unternehmen eine einzigartige Plattform für die Umsetzung von umfangreichen, auch interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Eine jüngst veröffentlichte Evaluation zum ZIM zeigt, dass die Forschungsergebnisse ganz überwiegend auch am Markt ankommen und die Unternehmen stärken.

Das Bundesministerium für Wirtschaft fördert mit dem ZIM marktorientierte Forschung und Entwicklung von mittelständischen Unternehmen sowie die Vernetzung von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und weiteren Akteuren zur Entwicklung gemeinsamer technologischer Innovationen. Das Programm ist themen- und branchenoffen. Internationale Forschungskooperationen und Innovationsnetzwerke werden mit günstigeren Konditionen gefördert.

Infos
Weiterführende Hinweise finden Sie in der Pressemitteilung auf den Internetseiten des Bundeswirtschaftsministeriums.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: KMU, Forschung/Wissenschaft.